Geschichte

Die Geschichte des Bierbrauens in Velké Meziříčí

Schlossbrauerei Velké Meziříčí

Im Jahre 1548 erteilte König Ferdinand der Stadt „sämtliche Rechte, Begünstigungen und Freiheiten, wie sie königliche Städte haben". Der Stadt wurde auch das Braurecht zugesprochen. In den Jahren 1528 - 29 wurde die städtische Brauerei, Gemeindehaus (der sog. „Obecník"), mit Sgraffitti ausgeschmückt. Der Gutsbesitzer Ladislav Berka bestätigte im Jahre 1600 den Bürgern von Meziříčí das Recht, Bier zu brauen. Die Stadt wurde reich, weil alle Wirtshäuser verpflichtet waren, Bier aus der Stadt zu beziehen. Die Schule „Gymnasium illustre" auf dem Hauptplatz wurde in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in eine Brauerei umfunktioniert. Nach dem Dreißigjährigen Krieg kam es zu einer Änderung im herrschaftlichen Unternehmertum. Hatte in den vorhergehenden Zeitabschnitten der Adel das Unternehmertum der Stadt unterstützt, widmete er sich nun selbst einigen dieser Tätigkeiten. Typisches Beispiel ist das Bierbrauen. Nach den vorangehenden Privilegien war das Bierbrauen Stadtrecht. Nun machte sich auch die Obrigkeit in diesem Bereich zu schaffen, welche zudem das frühere Lutheranische Gymnasium in einer Brauerei umwandelte. Weil die Untergebenen verpflichtet waren, Bier aus der herrschaftlichen Brauerei zu beziehen, kam die Stadt so um Absatzgebiete in der Umgebung. Die Produktion von Bier in der Schlossbrauerei fand 1949 ihr Ende.

Eigentümer:

Rudolf Graf Kounic (1650)
Leopoldina Gräfin Liechtenstein-Lobkowicz (1834 - 1898)
Rudolf Fürst Lobkovic (1898 – 1908)
František Alfred Graf Harrach
Ladislav Heide
Ladislav Heide - Nationalverwalter
In den Jahren 1942-1945 war die Produktion unterbrochen. Letzer Erzeugung- Februar 1949

Braumeister:

Alfred Seidl 1876 – 1895
Josef Heinz 1895 – 1910

Wo finden Sie uns
Velké Meziříčí
Třebíčská 342/10
in der Nähe der Autobahn D1

Pendeln Zeit 5 Minuten vonder Ausfahrt 141 und 146.

 

 

 

 

 

 

Gästebuch

Pěkný interiér, nezakouřené prostředí, příjemná obsluha, chutné jídlo a čisté záchody. Výborné místní pivo Harrach

Roman Cejka, booking.com
Virtuell tour Sehen Sie sich on-line unsere renovierten Räumlichkeiten an

 

 

Nahoru